Grüne Dächer und Fassaden bringen dämmen, reinigen die Luft und werten die Stadt ästhetisch auf.

Die Verwaltung richtet einen Fonds i.H.v. 300 TSD EUR zwecks Förderungen von Fassaden- und Dachbegrünungen ein. Sie erstellt dazu einen entsprechenden Richtlinienkatalog.

Städte wie Hannover und München bezuschussen Begrünungsmaßnahmen. In einer dichtbebauten Stadt wie Aachen sind Grünflächen rar. Vegetationsflächen an Fassaden und auf Dächern sind eine Möglichkeit die Stadt ästhetisch aufzuwerten. Außerdem verbessern sie die Luftqualität und entlasten das Abwassersystem. Die Artenvielfalt wird gefördert.