Wir regen Luftseilbahnen als innovative Alternative für die Mobilität der Zukunft an.

Die Stadt gibt eine Machbarkeitsstudie in Auftrag um die städtebaulichen, technischen und planerischen Voraussetzungen zu eruieren und zu klären, auf welchen Strecken und Verbindungen im Stadtgebiet mit welchen finanziellen Konsequenzen die Schaffung von Seilbahnlinien unter dem Gesichtspunkt der Verkehrsentlastung sinnvoll und möglich ist.

Mit urbanen Luftseilbahnen wird der Luftraum oberhalb des Straßenniveaus für den Personenverkehr erschlossen. Dies hat mehrere Vorteile:

– Minimaler Platz – und Energiebedarf

– geringere Bau – und Betriebskosten (im Vergleich zu einer Stadtbahn/ U – Bahn)

– Kurze Bauzeiten mit nur geringfügiger Verkehrsbehinderung

– Flexible Linienführung

An der RWTH wird derzeit ein Hybridsystem entwickelt, dessen Fahrgastzeile sich in eine Seilbahnschiene wird einklinken lassen können.