Wir wollen das Aachen seine Stimme für Tierschutz erhebt und sich für eine bundeseinheitliche Kennzeichnung und Registrierung von Hunden und Katzen einsetzt.

Die Stadt Aachen appelliert an die Bundesregierung eine entsprechende Regelung auf den Weg zu bringen.

Sie schließt sich der Forderung des Netzwerks K&R an.

In 24 EU-Staaten existiert eine einheitliche Gesetzeslage zur Kennzeichnung und Registrierung von Hunden und Katzen. In Deutschland nicht.

Vorteile:

  • Rechtssicherheit
  • Tierschutz
  • Kampf gegen illegalen Welpenhandel
  • Entlastung der Tierheime und des städtischen Haushaltes

Das Netzwerk K&R wirbt für einen Registerverbund aus bestehenden europäischen und deutschen Datenbanken.